FRAGEN & ANTWORTEN

Stöber mal ein bisschen!

- Dieser Bereich ist in Entwicklung -

Bitte aktuelle Fragen direkt an info@framen.io senden.

Danke für Dein Verständnis!

App

Ja. Die kostenlose Version bringt bereits viele Funktionen mit sich. Ein Upgrade auf Premium birgt weitere Vorteile. Weitere Informationen findest Du auch unter Preise.

Natürlich. In der kostenlosen Version stehen Dir 2GB Speicher zur Verfügung. In der Premium Version sogar 100GB. Weitere Informationen findest Du unter Preise.

In der kostenlosen Version ist die Verbindung mit bis zu 3 Geräten gleichzeitig möglich. In der Premium Version sogar 10. Weitere Informationen findest Du unter Preise.

Der QR Code befindet sich am Ende des Tutorials (eine Internetverbindung wird hierzu benötigt). Ihn gibt es sowohl auf

  • unserem FRAMEN Player
  • dem FRAMEN TV Stick
  • auf Framen.tv
  • oder in der FRAMEN Play App (z.B. für Tablets).

Dort findest Du auch die ID Nummer, solltest Du den QR Code nicht scannen können.

 

Entweder jemand vor Ort scannt diesen QR Code für Dich (über Deinen Account) oder gibt dir die ID Nummer durch (z.B. über WhatsApp oder telefonisch).

Die App unterstützt iOS und Android, sowie verschiedene Webbrowser (wie z.B. Chrome, Safari und Firefox) und den Amazon Fire TV Stick Browser “Silk“.

Momentan nicht. Aber wir arbeiten daran, dass es künftig möglich sein wird.

In der App unter COVER SCREEN lässt sich das ganze einstellen (wenn aus, dann werden die Bilder nicht abgeschnitten – wenn an, dann ja)

Player

In erster Linie ja. Der Player streamt Fotos über die Cloud. Auf diese Weise kann man seine Fotos von überall senden. Der Player kann ebenso eine Playlist speichern und diese dann offline abspielen.

Momentan nicht. Ist aber in Planung.

Leider nein. Weder auf dem Player, noch über Framen.tv oder den TV Stick. Wir bemühen uns aber darum, es künftig möglich zu machen, dass man mp4-Formate bis 100MB hochladen kann.
Momentan ist es nur möglich, über einen Webbrowser einen YouTube Link hochzuladen. Dieser kann allerdings nur über Framen.tv abgespielt werden.

Nein. Wir arbeiten daran, dass ich der Player künftig mit Lautsprechern über Bluetooth verbinden kann.

Nein. Den Player gibt es entweder in weiß oder in schwarz. Die Rahmen sind dafür wechselbar und können einzeln gekauft werden.

Nein. Die Steuerung ist auf die App ausgelegt. So kann man sich die Playlisten direkt am PC oder auf dem Handy erstellen.

Ja. Dazu gibt es unsere Web App Funktion. Den Link dazu gibt es hier

Grundsätzlich ja. So kann man jederzeit an jedem Ort die Playlisten aktualisieren.

Nein. Man muss wenn dann auf .jpg und .png ausweichen. Bald werden aber auch .gif und .mp4 möglich sein.

Ja. Man kann dieses Netzkabel aber auch an einen Akku schließen, sollte keine Steckdose in der Nähe vorhanden sein.

Auf der Rückseite des Players. Dieser geht aber auch automatisch an, sobald man ihn ans Netzkabel anschließt.

Android. Das ist für den User aber nicht sichtbar. Außer die FRAMEN App wird gelöscht oder der Player auf Werkeinstellungen zurückgesetzt. (Für dieses spezifische Problem gibt es bald eine ausführliche Antwort.)

Einfach bei der Fernbedienung auf “OK“ drücken, und anschließend die Option “Player Release“ auswählen. Danach kann man sich wieder mit einem neuen Gerät verbinden.

Das ist über die Fernbedienung oder die App in den Einstellungen der Playlist möglich. Der Player muss vorher auf horizontal oder vertikal eingestellt werden. Ebenso wie die Playlist in der App.

Ja. Dafür gibt es einen Tischständer. Allerdings ist dieser nur für die horizontale Ausrichtung gedacht. 

Die Standarteinstellung beträgt 10 Minuten. Diese kann unter
Device Settings -> Display -> humansensor
geändert werden.

Unter Einstellungen -> Update.

Nur eingeschränkt. Der Player spielt dann weiter die aktuelle Playlist ab, allerdings ist er nicht mehr über die App steuerbar.

Web App

Entweder über unsere Homepage in der Rubrik “App“ oder direkt hier.

Der Schedule ist noch in Entwicklung. Dazu gibt es auch bald ein Tutorial.

In der kostenlosen Version kann man bis zu 20 Bilder gleichzeitig hochladen. Der maximale Speicherplatz beträgt hier 2GB. In der Premium Version dagegen ist der Upload von bis zu 1000 Bildern gleichzeitig möglich. Und der maximale Speicherplatz beträgt hier 100GB. Weitere Informationen findest Du unter Preise.

Die Player ID findest Du beim QR Code am Ende des Tutorials. Sie ist auch als solche gekennzeichnet.

Event

In der kostenlosen Version können bis zu 10 Gäste ihre Fotos über den Link teilen. In der Premium Version ist diese Anzahl unbegrenzt. Weitere Infos findest du unter Preise.

Ja – sofern sie eine größere Auflösung als 2K haben.

Selbstverständlich. Es sei denn, der Ersteller dieser Playlist entschließt sich dazu, diese zu löschen. 

Wir bieten die Vermietung auf Stativen an. Für große Veranstaltungen auf Anfrage unter info@framen.io.

Beim Upload kann man bereits einstellen, ob man ausschließlich die Bilder im Hoch- oder Querformat in die Playlist aufnehmen möchte oder beides (Mixed). Je nachdem, auf welches Format man den Player eingestellt hat, wird dann das jeweils andere Format zugeschnitten. Aber auch hier lässt sich wiederum einstellen, ob die Bilder den ganzen Rahmen ausfüllen sollen oder nicht (was evtl. schwarze Balken mit sich bringt).

Dazu wird es noch ein Tutorial geben.

Wenn man einen Usernamen hat, dann wird dieser auch eingeblendet. Diesen kann man aber auch immer nachträglich ändern (z.B. auch zu einem Leerzeichen, wenn man keinen Namen sehen will). 
Handelt es sich um öffentliche Fotos, so wird der Name des Fotografen aus urheberrechtlichen Gründen eingeblendet.

Support Hotline

Taunusanlage 8
Frankfurt, 60329, Deutschland

(+49) 15678 53 52 41
info@framen.io info@myframen.com

Mo-Fr: 9:00 - 18:00 Sa-So: Geschlossen

Formular